Katar WM 2022 Nike Heim- und Auswärtstrikots


Katar WM 2022 Nike Heim- und Auswärtstrikots

.

adidas und Olympique Lyonnais haben das Portugal Trikots des Klubs für die Saison 2022/23 enthüllt.Das Trikot ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen adidas, Olympique Lyon und dem Festival für elektronische Musik Nuits Sonores – einer wichtigen kulturellen Institution in der Stadt Lyon.Der Klub sagt, dass das OL 22/23 adidas Ausweichtrikot alle Facetten der Stadt verkörpert (Lichter, Vielfalt, Geselligkeit). Es feiert auch die innerhalb der Stadt geteilten Werte wie Teilen und Vielfalt rund um eine verbindende Botschaft: „Lyonnaise ist unsere Kultur“.Das Olympique Lyon 2022/23 Trikot kombiniert schwarze, schwarze und violette Linien, um ein grafisches Muster zu schaffen, das von der Atmosphäre von Nuits Sonores inspiriert ist. Wie die Musik und Kultur des Festivals soll das Trikot inklusiv und verbindend sein.
Nike hat die Heim- und Japan Trikots veröffentlicht, die Katar, Gastgeber der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022, beim Turnier im Herbst und im Laufe der internationalen Fußballsaison 2022/23 tragen wird.Die neuen Trikots werden in den nächsten anderthalb Wochen ihr Debüt geben, wenn das sich verbessernde Team in Freundschaftsspielen auf Kroatiens U23-Mannschaft, Kanada und Chile trifft.Laut Nike kombiniert das Qatar World Cup 2022 Heimtrikot Desert Maroon mit weißen gezackten Details, um die katarische Flagge widerzuspiegeln. Das Wappen auf der oberen Brust unterstreicht den Status von Katar als Gastgeberland.Das Qatari 22/23 Auswärtstrikot erinnert an die Küste von Katar, während eine dezente grafische Überlagerung mit starken Perlen auf die Geschichte des Perlentauchens in den Küstenatollen verweist. In Bewegung soll der Bausatz einem Sandsturm ähneln, der in der trockenen Sonne wirbelt.Katar wird zusammen mit Ecuador, den Niederlanden und dem Senegal in der Gruppe A der Weltmeisterschaft 2022 geführt.
Denn der alte läuft nämlich im Fußballtrikots für Kinder. Laut Transferexperte Fabrizio Romano steht eine Verlängerung des Arbeitsvertrages aber unmittelbar bevor. So soll der Franzose um ein weiteres Jahr bis 2024 verlängern. Seit 2009 spielt er für die Königlichen.Freuen dürfte sich auch Teamkollege David Alaba – ob er sich wieder einen Stuhl schnappt? Fest steht jedenfalls: Karim Benzema hat in der vergangenen Saison ABGERISSEN: 44 Tore in 46 Spielen, 15 Tore davon alleine in der Königsklasse. Ihm ist es zu verdanken, dass am Ende Real mit dem 14. CL-Titel dekoriert wurde.Und auch deshalb dürfte bei der diesjährigen Vergabe des Ballon d’Or eigentlich kein Weg am 34-Jährigen vorbeiführen. Zu stark war seine Leistung in La Liga und CL, zu stark sein Einfluss auf dem Platz. Auch Trainer Carlo Ancelotti und Club-Präsident Florentino Pérez seien sich über einen Verbleib des Stürmers einig.

148 Views